Logo RaphaelOase

Dein Einkauf macht den Unterschied

Was möchten wir?

  • Konkrete Not von Bedürftigen in Osterholz/Tenever lindern durch Lebensmittelspenden
  • Eine Lücke im Angebot der Tafel Bremen e.V. im Bremer Osten schließen
  • Ein menschliches Gesicht im Stadtteil und füreinander da sein

Wer sind wir?

  • Ein Zusammenschluss von vielen Partnern im Bremer Osten (Ortsamt Osterholz, Mütterzentrum Tenever e.V., Gemeinschaft S’Egidio, Gemeinschaft Johannes XXIII Gesamtschule Bremen-Ost, ALZ, vielen Ehrenamtlichen aus Kirchengemeinden, der Moscheegemeinde und dem Stadtteil) unter der Schirmherrschaft der Katholischen Kirchengemeinde St. Raphael
  • Kurzum: Menschen, die an eine bessere Zukunft glauben

Was kannst Du tun?

  • Kaufe bei deinem nächsten Einkauf ein Lebensmittel ein und spende es. Abgabestellen sind tagsüber in den Vorräumen unserer Kirchen der Gemeinde St. Raphael (s. unten)
  • Oder spende Geld –gerne auch als Dauerauftrag
  • Glaube mit uns an eine bessere Zukunft und sei ein Teil davon

Im Herbst 2022 öffnete die RaphaelOase, eine neue Lebensmittelausgabe für bedürftige Familien in Osterholz-Tenever, ihre Türen. Der Name „RaphaelOase“ steht für unseren Wunsch, mitten in der „Wüste“ vieler persönlicher und wirtschaftlicher Probleme, den Bedürftigen einen besonderen Ort der Gastfreundschaft und der kostenlosen Hilfe anzubieten. Auf die wachsende Not vieler Menschen im Stadtteil, die wir wahrnehmen, möchten wir mit dieser Initiative eine konkrete Antwort geben. Damit entsprechen wir einer Bitte des Ortsamtleiters, Herrn Schlüter, der die Situation mit Sorgen beobachtet, insbesondere da die personellen Ressourcen der Bremer Tafel e. V. an ihre Grenzen kommen. Trotz dieser Schwierigkeiten möchten wir als katholische Kirchengemeinde St. Raphael im Bremer Osten die Gründung der RaphaelOase wagen, die von Schwester M. Deodata Weber, einer Thuiner Franziskanerin, koordiniert wird.

Wir haben keine Möglichkeit Reste von Supermärkten zu erhalten, da diese bereits an die Bremer Tafel e.V. liefern. Aus diesem Grunde sammeln Einzelne oder Einrichtungen für uns die Lebensmittel und wir ergänzen diese durch unseren Einkauf, um sie an ca. 200-250 Menschen pro Woche auszuteilen. Wir geben jeweils 1 Person pro Familie Lebensmittel im Wert von 7-10 Euro aus. Ab Februar 2023 findet die Ausgabe, freitags ab 17:00 Uhr an der GSO (Gesamtschule Bremen-Ost), in der Walliser Str. 125 statt.

Abgabeorte für Lebensmittel sind tagsüber in den Vorräumen unserer Kirchen:

Kirche St. Hedwig in der Vahr
Kurt-Schumacher Allee-62

St. Antonius in Osterholz
Oewerweg 40

Kirche St. Thomas in Blockdiek
Grenzwehr 61

St. Godehard in Hemelingen
Godehardstr.25

Träger der Initiative

Katholische Kirchengemeinde St. Raphael
Pfarrer Dr. Marc Weber
Kurt-Schumacher-Allee 62
28327 Bremen
www.raphael-bremen.de

gefördert durch:

Bonifatiuswerk.Logo

Spendenkonto:

Empfänger: Katholische Kirchengemeinde St. Raphael Bremen
IBAN DE90 2905 0101 0018 2556 61,
Stichwort „RaphaelOase“ (Für Spendenquittungen bitte Adresse angeben)

Wenn Sie Fragen haben oder Anregungen geben möchten,
melden Sie sich gerne!

Schwester M. Deodata Weber

Mobil: 0176 / 44411262
E-Mail: weber.deo (at) gmail.com
www.raphaeloase.de

E-Mail:

(Für den Seitenzähler bitte JavaScript aktivieren)